Wollen das Gewicht zu Halten? Mehr Essen Langsam

Wollen das Gewicht zu Halten? Mehr Essen Langsam

Diese Seite drucken

DIENSTAG, Feb. 13, 2018 — Stattdessen schluckte Sie Ihre Ernährung, versuchen Sie Essen mehr langsam. Es kann helfen, löschen Sie die unerwünschten Pfund, eine neue Studie von japanischen Forschern legt nahe.

Auch hilfreich: Vermeidung von after-dinner-snacks und etwas zu Essen in den zwei Stunden, bevor Sie zu Bett gehen, sagte der Forscher.

Die Studie verknüpft diese einfachen änderungen zu einer kleineren Taille, und niedrigere raten von übergewicht und Fettleibigkeit.

Verglichen mit Menschen, die verschlungen Ihren Lebensmitteln, diejenigen, die aßen in einer normalen Geschwindigkeit waren 29 Prozent weniger wahrscheinlich übergewichtig. Aber diejenigen, die aßen langsam wurden bis zu 42 Prozent weniger wahrscheinlich übergewichtig.

Darüber hinaus langsame Esser werden tendenziell gesünder und haben einen gesünderen lebensstil als diejenigen, die aßen schnell oder mit normaler Geschwindigkeit.

Diese Studie konnte jedoch nicht belegen, dass der Verzehr von Geschwindigkeit verursacht oder verhindert, dass Fettleibigkeit nur, dass es verbunden zu sein scheint, die Forscher festgestellt. Sie wurden unter der Leitung von Dr. Haruhisa Fukuda von der Abteilung für Health Care-Administration und-Management an der Kyushu University Graduate School of Medical Sciences in Fukuoka, Japan.

Aber, Essen langsam, können sehr gut spielen Sie eine Rolle bei der Bekämpfung von übergewicht, sagte Dr. David Katz, Direktor der Yale-Griffin Prevention Research Center, Derby, Conn. Er hatte nicht an der Studie Teil.

“Praktiken, die vorschreiben, einige Achtsamkeit und Disziplin über das Essen kann helfen, mit sowohl Gewicht zu verlieren und gesund zu bleiben,” Katz sagte. Er ist auch Präsident des American College of Lifestyle-Medizin.

Langsam Essen ist charakteristisch für ein achtsamer Ansatz. Die Wahl der Lebensmittel wird immer bewusster, und das Essen ist geschätzt für Qualität statt nur Quantität, sagte er.

“Die Vermeidung von Lebensmitteln, die in den Stunden vor dem Schlaf schlägt auch eine durchdachte Herangehensweise an die Ernährung, die beinhaltet einige sinnvolle Einschränkungen, die” Katz sagte.

Das research-team Ergebnisse kamen aus der Analyse von Krankenkassen-Daten auf fast 60.000 japanischen Bewohner mit diabetes, die hatte Versicherungsfälle und hatte regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen, die zwischen 2008 und 2013.

Die Vorsorgeuntersuchungen inklusive Gewicht und Taille Größe Messungen und die Ergebnisse von Blut, Urin und Leber-Funktion tests. Die Teilnehmer wurden auch gebeten, über Ihren lebensstil, einschließlich Essen und schlafen Gewohnheiten und Alkohol-und Tabakkonsum.

Zu Beginn der Studie, mehr als 22.000 Menschen routinemäßig aß schnell, während fast 33,500 aßen in einer normalen Geschwindigkeit und fast von 4.200 aß langsamer.

Obwohl die Kürzungen in der Taille Größe-ein Zeichen für eine potenziell schädliche Zwerchfell Ausbuchtung — klein waren, waren Sie größer unter denen, die aßen langsam oder in normaler Geschwindigkeit, die Studie gefunden.

Naschen nach dem Abendessen und Essen innerhalb von zwei Stunden nach dem schlafen gehen auch miteinander verknüpft wurden, um änderungen im Gewicht. Skipping Frühstück war nicht.

Die bisherige Forschung angebunden hat das Essen schnell auf eine gestörte Glukose-Toleranz und insulin-Resistenz. Die Studie schlug vor, dass dieses möglicherweise schnelle Esser verbrauchen mehr Nahrung, bevor Sie voller Gefühl.

Langsam-Esser, jedoch bewusst geworden, voller Gefühl, bevor Sie haben, konsumiert zu viel.

“Langsam Essen hat seine Vorteile und ein paar Nachteile”, sagte Samantha Heller, ein leitender klinischer Ernährungswissenschaftler an der New York University Medical Center in New York City.

Auf der einen Seite, langsam zu Essen gibt unserem Körper die Zeit zu registrieren, ein Gefühl der Zufriedenheit und fülle, so neigen wir dazu, weniger zu Essen, sagte Sie.

“Wir sind eher zu genießen den Geschmack, textur, subtile Aromen und Mundgefühl von Lebensmitteln”, sagte Heller, der war nicht mit der Studie beteiligten. “Forschung schlägt vor, dass langsame Esser weniger Kalorien verbrauchen, erhöht haben, Gefühle von fülle und eine verminderte Gefühl von hunger.”

Auf der anderen Seite, die länger einige Leute Verweilen mit Essen vor Ihnen, je mehr Sie Essen, sagte Sie.

“Das heißt, die Geschwindigkeit Essen zu sein scheint weit mehr schädliche,” Heller sagte. “Menschen, die Geschwindigkeit zu Essen, als viele von uns tun, Schal unten weit mehr Kalorien, als Sie brauchen.”

Essen schnell wurde verbunden mit einem höheren Risiko für übergewicht, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und das metabolische Syndrom, wie Heller sagte.

“In vielen europäischen Ländern, langsam zu Essen ist ein Weg des Lebens,” sagte Sie. “In Amerika, der Geschwindigkeit Essen, die Führung übernimmt. Daher müssen wir fördern den kulturellen Wandel zur Einführung eines Konzepts von langsamer zu Essen und ein wahrer Genuss der Speisen.”

Die Studie wurde online veröffentlicht Feb. 12 in der Zeitschrift BMJ Öffnen.

Die US National Library of Medicine hat mehr über Essgewohnheiten.

© 2018 HealthDay. Alle Rechte vorbehalten.

Posted: Februar 2018